HEIKE OTT
YOGA & KLANG

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken




So wie ein Klangkörper neu gestimmt werden kann, können Disharmonien und Verstimmungen des Körpers, der Seele und des Geistes durch die geeignete Frequenz harmonisiert werden“

Zurück in Ihr ureigenes Schwingungsmuster -





75 Minuten Tonpunktur/Phonohorese  Euro 75

Tonpunktur/Phonophorese privat in den eigenen Räumen, Preis auf Anfrage

Business Klangtherapie, Preis auf Anfrage

Tonpunktur/Phonophorese  inkl. Vor-/Nachgespräch und kleiner Ruhezeit

Termine nach Vereinbarung


Geschenkgutschein

Sie suchen nach einem besonderen Geschenk?

Dann ist der Geschenkgutschein für einen Klang-Event die perfekte Wahl.
Es gibt immer einen Anlass, einem lieben Menschen Entspannung, Wohlbefinden und somit kostbare Zeit zu schenken.


Alles Leben basiert auf Schwingung und jede unserer Zellen ist auf harmonische Frequenzen angewiesen.

Wir leben in einer lärmenden Welt voller Geräusche und Missklänge, die für unser Körpersystem Stress bedeuten und für das Wohlbefinden nicht dienlich sind.

Alte Kulturen haben schon immer mit Klang und damit mit Schwingung geheilt. Heraklit, ein griechischer Philosoph, der um 500 v. Chr. gelebt hat, sagte: „panta rhei“ = Alles fließt = Alles schwingt.

Woher kommt diese Therapie?
Hans Cousto, Schweizer Mathematiker und Musikforscher, entdeckte 1978 die Planetentöne. Er setzte diese Idee der Arbeit mit Klängen gezielt um und leistete hier Pionierarbeit.
Entspannen und neue Kraft schöpfen

Der menschliche Körper ist ein sehr sensibles Instrument, er spürt alles und er reagiert auf alles. Disharmonie ist stets ein Ungleichgewicht an Schwingungen. Die sanfte Heilmethode der Phonophorese ist ohne jedes Risiko. Durch das gezielte Aufsetzen der in Schwingung versetzten Stimmgabel auf Akupunkturpunkte oder Chakren (Energiezentren) nimmt der Körper eine spürbare Vibration auf, die der Empfangende als sehr wohltuend empfindet.

Wirkungsbereiche:

* Verspannungen und chronische Schmerzen * Zahnbeschwerden * Menstruationsbeschwerden * Wechseljahrsbeschwerden
* Wirkung auf Knochen, Gelenke und Muskulatur, sowie Leber und Nieren, Entstörung von Verletzungen und Narben

* Aufbau der Fitness und Leistungssteigerung * Stärkung des Immunsystems, Erkältungen, Infektionen, Fieber

* Zur Regeneration, bei Erschöpfung * Burnout, das "Gedankenkarussell" kann gestoppt werden, * Tinnitus * Kopfschmerzen

* Schlafstörungen * Müdigkeit * Konzentrationsstörungen * Unruhezustände, Lampenfieber * Förderung des Schilddrüsenstoffwechsels

* Blockaden in der Verdauung * Körperentgiftung, Hautprobleme, Rheumatismus, Fibromyalgie * Depressionen