Edelsteinkissen “Gute-Nacht-Kissen” (Amethyst und Hirseschalen)

35,00 

incl. 19% VAT

zzgl. Versandkosten

Amethyst ist einer der in der Edelsteintherapie am häufigsten verwendeten Steine. Seine Schwingungen helfen uns Menschen, uns vom Stress und der Unruhe des geschäftigen Alltags zu befreien. Er verhilft dazu, in Bereichen von Übergängen – wie zum Beispiel im Übergang von dem aktiven Tagesgeschehen in die Passivität der Nacht – Gelassenheit und inneren Frieden zu entwickeln. Amethyst beruhigt unsere Gedanken, die uns häufig am Abend daran hindern, trotz großer Müdigkeit in den Schlaf zu fallen.

Das Gutenachtkissen ist mit ca. 70 Gramm Hirseschalen und 80 Gramm Amethyst gefüllt.

Größe des Kissens ca. 23 x 17 cm.

Das Amethystkissen wird in einer blauen Lapis Vitalis Geschenkschachtel geliefert.

Die rechteckigen Edelsteinkissen wurde von Klaus Hüser unter em Namen Schlafkissen entwickelt.

Der Name Amethyst leitet sich vom griechischen Wort amethystos (dem Rausche entgegenwirkend) ab und weist auf den überliefernden Glauben hin, dass man mit einem Amethyst gegen die berauschende Wirkung von Wein und anderem Alkohol geschützt sei. Schreibweisen wie Amathyst, Amethist, Ametist, Ametyhst, Ametyst, Amnethyst, Amthyst oder Amythist sind daher nicht korrekt.
SKU: 4220-1-1-1-1-1 Category: Tags: , ,

Description

Amethyst ist einer der in der Edelsteintherapie am häufigsten verwendeten Steine. Seine Schwingungen helfen uns Menschen, uns vom Stress und der Unruhe des geschäftigen Alltags zu befreien. Er verhilft dazu, in Bereichen von Übergängen – wie zum Beispiel im Übergang von dem aktiven Tagesgeschehen in die Passivität der Nacht – Gelassenheit und inneren Frieden zu entwickeln. Amethyst beruhigt unsere Gedanken, die uns häufig am Abend daran hindern, trotz großer Müdigkeit in den Schlaf zu fallen.

Das Gutenachtkissen ist mit ca. 70 Gramm Hirseschalen und 80 Gramm Amethyst gefüllt.

Größe des Kissens ca. 23 x 17 cm.

Das Amethystkissen wird in einer blauen Lapis Vitalis Geschenkschachtel geliefert.

Die rechteckigen Edelsteinkissen wurde von Klaus Hüser unter em Namen Schlafkissen entwickelt.

Der Name Amethyst leitet sich vom griechischen Wort amethystos (dem Rausche entgegenwirkend) ab und weist auf den überliefernden Glauben hin, dass man mit einem Amethyst gegen die berauschende Wirkung von Wein und anderem Alkohol geschützt sei. Schreibweisen wie Amathyst, Amethist, Ametist, Ametyhst, Ametyst, Amnethyst, Amthyst oder Amythist sind daher nicht korrekt.

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Edelsteinkissen “Gute-Nacht-Kissen” (Amethyst und Hirseschalen)”

Your email address will not be published. Required fields are marked *